Evangelisches Pfarramt Niederseelbach


Pfarrer Michael Koch

Engenhahner Straße 7

65527 Niedernhausen-Niederseelbach

m.koch@kirche-niederseelbach.de

Tel.: 06127-7004928

Fax: 06127-7004913

 

Mein Name ist Michael Koch und ich bin seit 1. Januar 2010 Pfarrer in den Kirchengemeinden Niederseelbach und Dasbach. Nach etwa drei Jahren im Vogelsberg hat es uns, meine Frau Gabriele, unsere beiden kleinen Söhne Jonathan und Johannes und mich ins Idsteiner Land verschlagen.

Durch die Erfahrungen der ersten Berufsjahre ist es mir ein Anliegen geworden, mit Menschen ganz unterschiedlichen Alters in Kontakt zu treten und sie in ihren jeweiligen Lebenssituationen wahrzunehmen und zu begleiten. Bis heute treffe ich auf viele evangelische Christinnen und Christen, die auf ganz unterschiedlichen Wegen zu ihrem Glauben gekommen sind und diesen Glauben auch ganz unterschiedlich leben. Diese Vielfalt hat mich von Anfang an fasziniert, weil sie mir die Möglichkeit gibt, mich mit meinem persönlichen Glauben in die Gemeinde einzureihen und einzubringen; hier in der Gemeinde lerne ich immer wieder von Menschen, die andere Zugänge zum Glauben haben als ich selbst... und immer wieder neu erschließt sich mir der Zusammenhang von persönlicher Lebensgeschichte und Religiosität im Leben jedes Einzelnen.

Ich freue mich auf viele gute Gespräche und viele interessante Menschen.    

 


Gemeindesekretärin Sabine Reinhardt

Bürozeiten:

Mittowch, 15.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag, 09.00 bis 12.30 Uhr

 

Hallo liebe Gemeinde,

mein Name ist Sabine Reinhardt, bin 1967 in Wiesbaden geboren und wohne mit meinem Mann, unserem Sohn und seit neuestem mit unserem jungen Vierbeiner in Oberseelbach.

Ein toller Ort, in dem wir 1998 die etwas herunter gekommene Hofreite entdeckt haben und uns mit viel Eigenarbeit, Schweiß und Unterstützung von Familie, Freunden und Nachbarn ein schönes Domizil erschaffen haben.

Die Nähe zu den umliegenden kleinen Ortschaften, die herrliche Natur und die vielen lieben Nachbarn machen das Leben hier auf dem Land zu einem angenehmen Dasein. Ich bin ein sportlicher Naturmensch und gerne im Feld, im Wald oder auf Wiesen unterwegs. Ob mit dem Fahrrad oder beim Walken und zu Fuß mit unserem 5 Monate alten Hund Toni, man lernt dabei immer nette Menschen kennen. Und das liegt mir sehr, da ich gerne mit Menschen zu tun habe.

Aus diesem Grund habe ich mich gefreut, dass ich ab 2. Juli 2018 im Gemeindebüro als Sekretärin arbeiten werde, bzw. erst mal für 3 Monate eingearbeitet werde. Ich freue mich schon auf diese neue Aufgabe und den damit verbundenen Herausforderungen. Da unser Sohn (17 Jahre jung) nun keine mütterliche Betreuung mehr braucht und ich mehr Zeit zur Verfügung habe, kann ich die Stelle im Pfarrbüro mit gutem Gewissen antreten. Parallel arbeite ich noch ein paar Stunden im Gartenbaubetrieb meines Mannes im Büro. Und für unseren Sportverein TTG Oberseelbach und den Skiclub Niedernhausen biete ich als Sporttrainerin verschiedene Sportstunden an. Wenn ich dann noch etwas Zeit für mich finde, spiele ich gerne Klavier, lese oder male Bilder.

Ich gebe mein Bestes und werde für die Gemeinde hoffentlich eine kompetente und gute Ansprechpartnerin sein und immer ein offenes Ohr für alle Belange haben.

Ich freue mich schon auf Sie/Euch, auf viele Begegnungen, gemeinsame Aktionen und das Arbeiten in Niederseelbach.

 

Herzliche Grüsse

Sabine Reinhardt