EKD Aktuell


Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten

EKD-Synode beschließt Quote für junge Menschen in ihren Reihen (Mi, 13 Nov 2019)
In der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) werden in Zukunft mehr junge Menschen sitzen. Mindestens 20 von 128 Synodalen müssen zu Beginn ihrer Amtszeit zwischen 18 und 26 Jahren alt sein, so der Beschluss der EKD-Synode in Dresden. Zudem erhalten die Jungsynodalen das volle Antrags- und Stimmrecht.
>> mehr lesen

Video: Aufarbeitung sexualisierter Gewalt (Tue, 12 Nov 2019)
Die EKD will bei ihren Maßnahmen zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt die Beteiligung von Betroffenen weiter ausbauen. Das hat die Sprecherin des Beauftragtenrates der EKD zum Schutz vor sexualisierter Gewalt, Bischöfin Kirsten Fehrs, heute in ihrem Zwischenbericht vor der Synode angekündigt.
>> mehr lesen

Evangelische Publizistik erreicht mehr Menschen als je zuvor (Tue, 12 Nov 2019)
„Wir finden offene Augen und offene Ohren, mit unseren Angeboten erreichen wir Menschen, mehr als je zuvor“, sagte Jörg Bollmann, Direktor des Gemeinschaftswerkes der Evangelischen Publizistik (GEP), auf der EKD-Synode in Dresden. Ihre Präsenz auf Youtube wird die Medieneinrichtung der EKD mit einem Evangelischen Content Netzwerk ausbauen.
>> mehr lesen

Video: Schwerpunktthema „Frieden“ auf der EKD-Synode (Mon, 11 Nov 2019)
Handeln für den Frieden, Gerechtigkeit für die Welt, das ist das Schwerpunktthema der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) 2019. Der Videobericht fängt Impulse vom zweiten Tag der Synodentagung in Dresden ein.
>> mehr lesen

Die Evangelische Kirche fordert den Vorrang des Zivilen in Konflikten (Mon, 11 Nov 2019)
Angesichts einer wachsenden Zahl bewaffneter Konflikte in der Welt hat die evangelische Kirche ihre Forderung nach nicht-militärischen Lösungen bekräftigt. Die Kirche halte am Weg der Gewaltfreiheit fest, sagte der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, auf der EKD-Synode in Dresden.
>> mehr lesen